11. April 2016

SNBR_NT


Gegen Wochenende habe ich mir die Smashbox Double Exposure Lidschattenpalette gegönnt. Ich habe sie bei Douglas ein wenig geswatched und war von der Pigmentierung und den Farben so sehr angetan, dass ich nicht lange überlegt habe und sie dann gleich für 47,-€ mitgenommen habe.


vlnr. silver / mauve / peony / blanc / quartz / flushes / veiled
midnight / temper / haze / noir / copper / fig / espresso

Die Farbpalette der Smashbox Double Exposure ist größtenteils warm und beinhaltet neben schimmernden auch matte Töne sowie Satin-Finishes. Durch die Zugabe von Wasser verändern sich die Farben, werden teilweise metallisch, natürlich dunkler oder funkelnder. Bisher habe ich die Palette allerdings nur im trockenen Zustand verwendet und bin gespannt welche Möglichkeiten mir die Farben dann noch bieten. Auch den mitgelieferten Pinsel habe ich noch nicht ausprobiert, er kam mir etwas hart vor und ist wohl eher nix zum verblenden.


Als Base für das AMU habe ich die neue Essence I ♥ Colour Intensifying Base benutzt. Für das komplette Auge habe ich zuerst "Veiled" aufgetragen. Auf das bewegliche Augenlid habe ich "Quartz" aufgetupft und dann in "Copper" eingeblendet. Für einen schönen Übergang habe ich "Fig" verwendet den ich auch am unteren Augenkranz benutzt habe. Um den Augeninnenwinkel zu highlighten habe ich "Blanc" und "Quartz" gemischt.


Zur Palette selbst kann ich sagen, dass sie - mal abgesehen von den gut pigmentierten Farben - viele tolle Möglichkeiten bietet. Dramatische Augen-Make-Ups sind auf jeden Fall drin, aber auch Alltagslooks sind machbar. Rechnet man mit ein, dass die Palette auch nass genutzt werden kann habt ihr beim Kauf nicht nur 14, sondern 28 Farben zum austoben. Was leider negativ auffiel war der Fallout. Der hielt sich zwar in Grenzen und war leicht wegzupinseln, aber es empfiehlt sich vielleicht das Make-Up erst im Nachhinein aufzutragen.
Als netten Bonus beinhaltet die Umverpackung noch ein aufklappbares Kärtchen mit verschiedenen Augenformen und passenden Looks um die Palette optimal nutzen zu können.

1 Kommentar:

  1. Wow, echt schönes Amu. *-*
    Und ein schöner Blog, ich wünsche dir, dass er schnell wächst. :-)

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen