16. April 2016

IN LOVE WITH THE COCO__NUT

Öle werden gehyped!
Ob man nun die Zeitschriften durchblättert oder durch die Drogerien flaniert: An Ölen für's Haar, den Körper, das Gesicht kommt man zur Zeit nicht mehr vorbei. Für praktisch veranlagte Leute wie mich muss natürlich eins für alles her. Der Allrounder Kokosöl entpuppte sich da für mich als ♡ holy grail ♡
Wer Kokosöl nicht nur zum Braten verwenden möchte dem zeige ich heute 5 weitere (Beauty-)Alternativen! 


GET RID OF IT

 Kokosöl zum Abschminken


Einfach mit kreisenden Bewegungen das Gesicht von all dem Make Up befreien! Keine Angst bei fettiger Haut, die hatte ich auch bevor ich anfing Kokosöl zum abschminken zu benutzen. Die Talgproduktion wird reguliert und Pickel und Unreinheiten gehen zurück.

SKINCARE

 Kokosöl als Bodylotion


Kokosöl pflegt nicht nur die Gesichtshaut sondern auch den Rest eures Körpers. Ich verwende es als "Bodylotion-Ersatz", perfekt für all die empfidlichen Häutchen unter uns die parfümierte Hautpflege nicht vertragen.

STAY SAFE

 Kokosöl als Autanersatz


Ihr spart euch nicht nur Bodylotion sondern auch noch Autan! Es riecht besser, pflegt und schützt nicht nur euch vor fiesen Stichen und Parasiten sondern auch eure Vierbeiner. Meine Katze freut sich ca. ein Mal die Woche über Steicheleinheiten mit Kokosöl, seit dem schleppt unsere Lotte nicht mehr alle zwei Tage Zecken an ;)

SEXY HAIR

 Kokosöl als Haarkur


Für weiche, gepflegte Spitzen vor dem Date kann man eine schnelle Kur mit Kokosöl einplanen. Einfach in die Spitzen massieren, 15 Minuten einwirken lassen und das Haar wie gewohnt waschen. Für intensive Pflege das Öl in den Längen und Spitzen verteilen und schlafen gehen. Am nächsten Morgen bitte ohne weitere Pflege das Haar waschen und sich über softes Haar und leckeren Duft freuen!

THIS IS A MAN'S WORLD

 Kokosöl als Bartpflege


Natives Kokosöl eigent sich auch wunderbar als Bartbalsam! Dazu erhitzt man die feste Masse leicht (schmilzt bei etwa 25°) und tröpfelt etwas Minzöl hinzu. Füllt die flüssige Masse in einen flachen Bottich und beschenkt eure Hipsterfreunde bärtigen Mitmenschen damit ♥

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Kokosöl auch und wenn man wirklich grad nichts zum abschminken hat ist es super! :) Am meisten nutze ich es für meine Haare, wenn man öfter so Kuren damit macht sind die Haare dann wirklich nicht mehr so trocken.
    LG <3

    AntwortenLöschen