29. April 2016

FAVES_April 2016

Diesen Monat habe ich relativ viele Dinge auf meinem Schminktisch häufig oder regelmäßig benutzt (Mal abgesehen von Kokosöl...). Darunter gelitten hat lediglich mein Mann, der sich ungefähr jeden dritten Tag anhören musste: "Oh nein, fast leer!! Das war voll teuer!". Vorab muss ich noch sagen: Der Post ist länger als ich dachte... Ich verspreche nächsten Monat nicht mehr so viele Produkte zu lieben.

BEAUTY FAVES



NYX Highlight & Contour Pro Palette (ca. € 20,-) Seit ich die Palette bekommen habe ist sie wirklich ausnahmslos jeden Tag in Gebrauch. Sie ist absolut perfekt, ich kann mir nicht mehr vorstellen ohne sie meinen Concealer zu setten oder eben meine kaum vorhandenen Wangenknochen ein wenig zu betonen. Große Liebe!

#isso

Kiko Face Make Up Fixer (ca. € 8,-) Bisher mein zweites und liebstes Fixing-Spray. Der Sprühnebel ist super fein und das Make Up ist sehr schön herausgekommen. Leider leider fast leer und der nächste Kiko ist für mich 100km entfernt. Nicht schön für jemanden der nicht gerne im Internet bestellt :(

Estée Lauder Double Wear Maximum Cover (ca. 43,-) Halt = Bombe! Deckkraft = OMFG! Preis = what? Solo benutze ich das Estée Lauder Make Up wirklich nur wenn's von früh bis spät halten muss, denn das tut es absolut! Ansonsten mische ich es gerne mit meiner Alltagsfoundation.

Benefit Boi-ing Camouflage (ca. € 28,-) Kriecht nicht in die Augenfalten, deckt alles ab was meint nicht abgedeckt werden zu müssen, glänzt nicht nach. Einem Nachkauf steht eigentlich nix im Weg!

Essence Blush Ball in "peach candy" (ca. € 3,-) Vielleicht nicht das aufregendste Produkt, aber die praktische Ballform kann man einfach auf die Wangen streichen und mit einem fluffigen Pinsel verblenden. Außerdem ist der Schimmer einfach sooo schön! Unbedingt mal anschauen!

Dr. Hauschka Melissen Tagescreme (ca. € 18,-) Zwischen Katzenwäschen und losschminken am Morgen kommt immer eine kleine Menge Melissen-Tagescreme auf mein Gesicht. Spendet den ganzen Tag über Feuchtigkeit und bietet eine gute Grundlage für so ziemlich jedes meiner Make Ups.

Real Techniques Retractable Kabuki Brush (ca. € 15,-) Benutze ich am liebsten zum Konturieren, da ich scharfe Kontouren nicht bevorzuge und es lieber natürlich verblendet habe. Dazu ist der abgeschrägte Kabuki einfach Top!

Maybelline The Colossal Volum' Express Mascara in braun (ca. € 6,-) Wenn ich nicht gerade meinen typisch dramatischen Wing mit Eyeliner mache, sondern lieber eine softe Linie mit Eyeshadow ziehe benuzte ich die braune Maskara lieber als eine schwarze. Trennt die Wimpern toll und ich glaube jeder der die Colossal-Serie kennt weis wie leicht sie in der Handhabung ist. Zack, Zack, Lashes to kill.

Paco Rabanne Olympéa (ab ca. € 53,-) LIEBLINGSDUFT! Zu Weihnachten von meinem wundervollen Ehemann geschenkt bekommen und fast jeden Tag geliebt. Ein wunderschönes Bouquet an dem ich mich einfach nicht sattriechen kann ♥

FAVE OUTFIT


Vokuhila-Holzfäller-Hemd mit seitlichen Einschnitten von Tally Weijl
Brille von In Style
Schwarze High Waist Jeans von Pull & Bear
Ankle Boots von Tally Weijl
Armband von Swarovski

Simple Kombi die ich diesen Monat sooo gerne getragen habe. Trotz Kälte! Brrr, April, was ist falsch mit dir? Aber okay, zugegeben:  So ganz ohne alles bin ich dann doch nicht aus dem Haus gegangen. Krank werden ist bei dem verrückten Wetter jetzt absolut nicht drin, denn nächste Woche steht meine Abschlussprüfung an.
Wünscht mir Glück!


Jacke in Wildlederoptik von Tally Weijl
Beanie geklaut vom Mann

FAVE SONG


Mixed by: Dimitri Vegas & Like Mike
 Tujamo / Valentino Khan - Booty Bounce / Deep Down Low


25. April 2016

Chocolate_Truffle AMU

Sonntag hatte ich etwas Zeit die Too Faced Chocolate Bar Palette auszuprobieren. Eigentlich hatte ich vor den beiliegenden "Style-Guide" durchzuschminken, aber dann wurde ich lieber selber kreativ.
Es hat Spaß gemacht mit der Palette zu arbeiten, die Farben ließen sich gut ineinander verblenden und auch das Schichten um die Töne zu intensivieren ging mir leicht von der Hand.



Zuerst habe ich die I ♥ Color Intensifying Eyeshadow Base von Essence benutzt. Gestartet habe ich auf dem gesamten Auge mit "Champagne Truffle". Auf das bewegliche Lid habe ich "Marzipan" getupt. Mit "Black Forrest Truffle" habe ich nicht gespart, diesen Ton habe ich in den äußeren Augenwinkel gegeben und mit "Amaretto" verblendet. Beide Töne habe ich auch für den äußeren unteren Wimpernkranz verwendet und in "Marzipan" eingeblendet den ich am inneren unteren Wimpernkranz verteilt habe. Als Highlight habe ich noch ein paar Tupfen des Catrice Eyeshadowpen #40 "ceep calm and love this color" in den Augeninnenwinkel gegeben.

Zum Schluss habe ich mit dem Superfine Eyelinerpen von Essence einen geschwungenen Lidstrich gezogen. Meine Wimpern habe ich zuerst gebogen und dann ein paar Schichten der Catrice "Glam & Doll" False Lash Mascara aufgetragen. Für die Augenbrauen habe ich den Catrice Eye Brow Pen in der Farbe "Date with Ashton" benutzt. Mein kleiner Hack für bombenfesten Halt heißt hier HAARSPRAY! Ich besprühe das Bürstchen am anderen Ende immer damit und fahre damit noch ein Mal durch die fertigen Augenbrauen. Das hält meine sonst so störrischen Brauen den ganzen Tag in Form :)



Für das restliche Gesicht habe ich das Estée Lauder Double Wear Maximum Cover Make Up benutzt. Durch seine sehr hohe Deckkraft eignet es sich hervorragend für die letzten Feinheiten. Zu dem Camouflage Make Up werde ich noch Mal einen extra Post verfassen, weil es wirklich gut ist und mich absolut überzeugt hat!

23. April 2016

Mall Haul - Süßes für's Auge

Süß und bunt sollte mein kleiner Shopping-Haul werden! Zu meinem Geburtstag veranlasste mein Bruder für mich, dass ich mir in einer nächstgelegenen Mall ein paar Kleinigkeiten aussuchen durfte, an die ich sonst eher schwer oder nur teuer rangekommen wäre. Folgendes durfte bei mir am Freitag einziehen ♥


❥ Snapple Kiwi Strawberry flavored juice drink $0,80
❥ Bath and Body Works fine fragrance mist "a thousand wishes" $14,00
❥ Revlon Ultra HD Matte Lipcolor in "temptation" $6,99
❥ Too Faced Chocolate Bar Eyeshadow Collection $41,65


Neben einigen anderen Süßigkeiten entschied ich mich aus Neugier und hauptsächlich auch wegen der Verpackung und der Farbe des Getränkes für einen Snapple Juice. Made from the BEST stuff on earth schreit natürlich nach "lecker" und "trink mich"! War auf jeden Fall mal was anderes, schmeckt meiner Meinung nach aber doch etwas künstlich und zu süß. Aber süß sollte es definitiv weiter gehen!

Bei Bath and Body Works wollte ich eigentlich eine Pflegeserie mitnehmen, entschied mich dann aber spontan für einen Body Mist, weil ich mal wieder was für die Handtasche wollte und keinen Glasflakon mit mir herum tragen wollte. Der Duft ist furchtig süß mit einem Hauch Champagner, was mir sehr gut gefällt und im Alltag auf jeden Fall tragbar ist. Er erinnert mich etwas an "pure daydream" von Victoria's Secret.



So richtig glücklich wurde ich dann, als ich ein kleines Display von Too Faced entdeckte. Mein Mädchenherz schlug höher und ohne wirklich groß zu überlegen habe ich mich dann für die Chocolate Bar Palette entschieden. Ich meine: allein schon diese schokoladige Verpackung auf dem Schminktisch liegen zu haben ♥! So süß!

 
Beim öffnen der Verpackung strömte mir schon ein absolut leckerer Duft nach Vanille und Schokolade entgegen. Beim genaueren Durchlesen habe ich dann gesehen wieso. Die Lidschatten sind mit Kakaopuder gemacht! 14 Farben beinhaltet die Palette, darunter 2 größere Highlighter-Pöttchen, ein matter und ein schimmernder Ton die beide sehr gut pigmentiert sind.




Im großen und ganzen ist die Farbabgabe durchweg gut, die einzigen Ausreißer sind hier lediglich "Strawberry Bon Bon" und "Candied Violet" wobei es bei letzterem besonders schade ist, da er einen ausgesprochen schönen Goldschimmer beinhaltet. Ich habe alle Farben ohne Base geswatched, also besteht noch Hoffnung, dass man damit ein einigermaßen schönes Augen-Makeup kreieren kann. Ich werde auf jeden Fall ein paar AMUs damit schminken und euch da auf dem laufenden halten.
Die Verpackung beinhaltete zudem noch einen "Glamour Guide". 3 wirklich schöne Styles zum nachschminken für blaue, grüne und braune Augen. Ich werde sie auf jeden Fall alle nachschminken und dazu einen separaten Post verfassen!


Zu guter Letzt wurde ich noch bei Revlon fündig. Da durfte eine matte Lipcream mitkommen, die ich mir sehr gut zu einem dezenten Nude-Makeup vorstellen kann. Die Haltbarkeit ist ziemlich gut, aber kussfest ist er nicht :)  Ich bin absolut verliebt in dieses Knatsch-Pink und hoffe, dass ich ihn ganz bald ausführen kann!



16. April 2016

IN LOVE WITH THE COCO__NUT

Öle werden gehyped!
Ob man nun die Zeitschriften durchblättert oder durch die Drogerien flaniert: An Ölen für's Haar, den Körper, das Gesicht kommt man zur Zeit nicht mehr vorbei. Für praktisch veranlagte Leute wie mich muss natürlich eins für alles her. Der Allrounder Kokosöl entpuppte sich da für mich als ♡ holy grail ♡
Wer Kokosöl nicht nur zum Braten verwenden möchte dem zeige ich heute 5 weitere (Beauty-)Alternativen! 


GET RID OF IT

 Kokosöl zum Abschminken


Einfach mit kreisenden Bewegungen das Gesicht von all dem Make Up befreien! Keine Angst bei fettiger Haut, die hatte ich auch bevor ich anfing Kokosöl zum abschminken zu benutzen. Die Talgproduktion wird reguliert und Pickel und Unreinheiten gehen zurück.

SKINCARE

 Kokosöl als Bodylotion


Kokosöl pflegt nicht nur die Gesichtshaut sondern auch den Rest eures Körpers. Ich verwende es als "Bodylotion-Ersatz", perfekt für all die empfidlichen Häutchen unter uns die parfümierte Hautpflege nicht vertragen.

STAY SAFE

 Kokosöl als Autanersatz


Ihr spart euch nicht nur Bodylotion sondern auch noch Autan! Es riecht besser, pflegt und schützt nicht nur euch vor fiesen Stichen und Parasiten sondern auch eure Vierbeiner. Meine Katze freut sich ca. ein Mal die Woche über Steicheleinheiten mit Kokosöl, seit dem schleppt unsere Lotte nicht mehr alle zwei Tage Zecken an ;)

SEXY HAIR

 Kokosöl als Haarkur


Für weiche, gepflegte Spitzen vor dem Date kann man eine schnelle Kur mit Kokosöl einplanen. Einfach in die Spitzen massieren, 15 Minuten einwirken lassen und das Haar wie gewohnt waschen. Für intensive Pflege das Öl in den Längen und Spitzen verteilen und schlafen gehen. Am nächsten Morgen bitte ohne weitere Pflege das Haar waschen und sich über softes Haar und leckeren Duft freuen!

THIS IS A MAN'S WORLD

 Kokosöl als Bartpflege


Natives Kokosöl eigent sich auch wunderbar als Bartbalsam! Dazu erhitzt man die feste Masse leicht (schmilzt bei etwa 25°) und tröpfelt etwas Minzöl hinzu. Füllt die flüssige Masse in einen flachen Bottich und beschenkt eure Hipsterfreunde bärtigen Mitmenschen damit ♥

11. April 2016

SNBR_NT


Gegen Wochenende habe ich mir die Smashbox Double Exposure Lidschattenpalette gegönnt. Ich habe sie bei Douglas ein wenig geswatched und war von der Pigmentierung und den Farben so sehr angetan, dass ich nicht lange überlegt habe und sie dann gleich für 47,-€ mitgenommen habe.


vlnr. silver / mauve / peony / blanc / quartz / flushes / veiled
midnight / temper / haze / noir / copper / fig / espresso

Die Farbpalette der Smashbox Double Exposure ist größtenteils warm und beinhaltet neben schimmernden auch matte Töne sowie Satin-Finishes. Durch die Zugabe von Wasser verändern sich die Farben, werden teilweise metallisch, natürlich dunkler oder funkelnder. Bisher habe ich die Palette allerdings nur im trockenen Zustand verwendet und bin gespannt welche Möglichkeiten mir die Farben dann noch bieten. Auch den mitgelieferten Pinsel habe ich noch nicht ausprobiert, er kam mir etwas hart vor und ist wohl eher nix zum verblenden.


Als Base für das AMU habe ich die neue Essence I ♥ Colour Intensifying Base benutzt. Für das komplette Auge habe ich zuerst "Veiled" aufgetragen. Auf das bewegliche Augenlid habe ich "Quartz" aufgetupft und dann in "Copper" eingeblendet. Für einen schönen Übergang habe ich "Fig" verwendet den ich auch am unteren Augenkranz benutzt habe. Um den Augeninnenwinkel zu highlighten habe ich "Blanc" und "Quartz" gemischt.


Zur Palette selbst kann ich sagen, dass sie - mal abgesehen von den gut pigmentierten Farben - viele tolle Möglichkeiten bietet. Dramatische Augen-Make-Ups sind auf jeden Fall drin, aber auch Alltagslooks sind machbar. Rechnet man mit ein, dass die Palette auch nass genutzt werden kann habt ihr beim Kauf nicht nur 14, sondern 28 Farben zum austoben. Was leider negativ auffiel war der Fallout. Der hielt sich zwar in Grenzen und war leicht wegzupinseln, aber es empfiehlt sich vielleicht das Make-Up erst im Nachhinein aufzutragen.
Als netten Bonus beinhaltet die Umverpackung noch ein aufklappbares Kärtchen mit verschiedenen Augenformen und passenden Looks um die Palette optimal nutzen zu können.

8. April 2016

...und du bist?



❥ Edith Wesley
❥ 24 Jahre jung
❥ glücklich verheiratet
❥ Make-Up-Lover
❥ Bun. Eigentlich immer
❥ schon mal da gewesen
❥ Katzenmama

♀ durch und durch Mädchen